News

17. Juni 2020
 

Einschränkungen laut dem Bayerischen Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration

Kleingartenanlagen:

 

  • Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist in der Familie sowie mit Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstands oder in einer Gruppe von bis zu zehn Personen gestattet.

  • Bei privaten Zusammenkünften im Garten gilt keine Beschränkung auf einen festen Personenkreis oder eine zahlenmäßige Beschränkung, stattdessen soll dort die Personenzahl unter Berücksichtigung der allgemeinen Grundsätze (Mindestabstand) begrenzt werden.

  • Vereinssitzungen, sind ab 22. Juni 2020 mit bis zu 50 Gästen innen und bis zu 100 Gästen im Freien möglich.

  • Für die bisher zulässige Gastronomie wird ab 22. Juni 2020 die zulässige Öffnungszeit auf 23 Uhr verlängert.

  • Öffentliche Festivitäten oder einem größeren, allgemeinen Publikum zugängliche Feiern bleiben untersagt. Es bleibt beim Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020.



  •  
  • Diese Einschränkungen gelten bis auf weiteres für ganz Bayern.

    www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-16-juni-2020