12 gute Gründe, die für einen Kleingarten sprechen:

– Preiswertes und sicheres Gartenland
– Die Gartengemeinschaft im Mittelpunkt
– Kleingärten verbinden Menschen
– Verantwortung für die Gemeinschaft
– Gärtnern in der Stadt
– Naturerlebnis für Groß und Klein
– Der naturnahe Garten
– Gesundheit im Garten
– Spielwiese für unsere Zukunft
– Der kreative Garten
– Entspannung und Erholung im Garten
– Urlaub im Kleingarten

Bevor Sie sich für einen Kleingarten entscheiden sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

Will ich wirklich einen Kleingarten – 6 wichtige Fragen:
– Will ich einen eigenen Garten bearbeiten.
– Habe ich Freude an der Natur und möchte ich eigenes Gemüse und Obst ernten.
– Habe ich genügend Freizeit um den Anforderungen, die ein Garten stellt, nachzukommen.
– Erhalte ich Unterstützung durch meine Familienangehörigen bei der Pflege des Gartens.
– Bin ich bereit am aktiven Vereinsleben teilzunehmen.
– Wo ist eine Kleingartenanlage in der Nähe meiner Wohnung.

 

Nachdem der Stadtverband Regensburg der Kleingärtner e.V. aktuell weder über die freien bzw. freiwerdenden Gärten, noch über die Länge der Wartelisten in den Zweigvereinen informiert ist bittet er Sie, sich an die für Sie infrage kommenden, wohnungsnahen Zweigvereine zu wenden, da der jeweilige Vereinsvorstand die Aufnahme eines Mitgliedes in seinen Zweigverein bestimmt.